Für Kinder bietet Andalusien viele Möglichkeiten

Da wir schon seit einiger Zeit in dieser Gegend wohnen und jetzt etwas mehr Freizeit haben, versuchen wir, zusammen mit unseren zwei Kindern (7 und 9) die Umgebung zu entdecken. Im Sommer, wenn es warm ist, sind die Strände sehr beliebt. Es gibt aber auch schöne Tagestouren. Wir verlassen das Hotel morgens früh, und in der Hitze des Tages lunchen wir oder kühlen wir ab am See oder Meer. Am Ende des Tages tauchen wir ins Schwimmbad!

Die warmen Sommermonate (Juli und August) sind nicht geeignet zum Wandern oder Rad fahren, nur kurze Touren morgens früh.

Einer unserer Gäste hat Geocoaching entdeckt. Unsere Kinder lieben wandern, sind aber jetzt total begeistert wenn wir einen „Schatz“ suchen, der irgendwo versteckt liegt, oft an prächtigen, unerwarteten Stellen. Wir werden bald mit den Kindern versuchen schöne Mountainbikewege zu entdecken.

Mittlerweile haben wir die meisten Schwimmbäder, Vergnügungsparks und Zoos besucht, Delphine beobachtet,   eine Jeep Safari gemacht, im Adventure park (!!) und auf echten Felsen geklettert. Da wir immer mehr lokale Einwohner kennenlernen, entdecken wir auch neue, unbekannte Stellen.

Wenn wir tolle Aktivitäten und Orte entdecken, melden wir sie auf dieser Website.